Jahreshoroskop 2012: Sternzeichen Skorpion-Mann

Skorpion-Mann ( 24.10. – 22.11. )

Möglichkeiten beim Schopf packen, dann wird er sich auch 2012 behaupten.

Allgemein für ihn:

Nicht so ganz einfach das Jahr 2012, aber seine Mühen werden sich lohnen. Große Umbrüche wird es nicht geben, aber auch das hat durchaus etwas Gutes. Er sollte die Ruhe nutzen, um mehr zu sich selbst zu finden und die sich ihm bietenden Chancen nutzen. Er kann auf jeden Fall Lorbeeren aus der Vergangenheit ernten. Man schätzt seine Werte und Talente noch mehr als sonst. Skorpion Singles wirken in der erste Jahreshälfte dank Jupiter sehr anziehend. Auf beruflicher Ebene wird sich dieser nicht immer bequeme Zeitgenosse behaupten und Möglichkeiten hierzu werden ihm immer wieder gegeben. Vor allen Dingen in puncto Kommunikation wird er zeitweise unschlagbar sein. Von Zwischentiefs abgesehen wird er alles geben und am Ende die Siegerfahne schwingen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Er hat ein starkes Gespür für die tiefen und dunklen Seiten der menschlichen Seele und ist selbst unberechenbar.

Streitereien geht er nicht aus dem Weg, und selbst dann ist er kein Mann der Kompromisse. Er lässt sich von niemandem belehren. Im Gegenteil, die Rolle des Schulmeisters passt besser zu ihm. Er will alles oder gar nichts. Dafür ist er aber in puncto Offenheit kaum zu übertreffen. Er sagt, was er denkt, Schwierigkeiten sind von vornherein einkalkuliert. Taktgefühl war noch nie seine Stärke, dafür aber ist er ein feuriger Liebhaber. Wer einen Skorpion zum Feind hat, weiß mit Sicherheit, was es heißt, einen mächtigen Feind zu haben, hat er ihn allerdings als Freund gewonnen, so kann man sich auf ihn voll und ganz verlassen. Er versteht es immer, seine Kraft und Willenstärke in den Dienste einer Sache zu stellen, ohne Rücksicht auf die eigenen Belange.

Was ihn stark macht:

Sein Mut und sein Unternehmungsgeist sind berühmt. Er wird sich stets durchbeißen und Erfolg haben. Er braucht den Erfolg wie die Luft zum Leben. Er sucht den Erfolg auf allen Gebieten, will überall siegen. Eine Kämpfernatur, die niemand so leicht aus dem Gleichgewicht bringen kann. Er beherrscht es, so gut wie kein anderes Zeichen, seine eigenen Gefühlsempfindungen meisterhaft zu unterdrücken. Er will herrschen und beherrschen, sich selbst und alle anderen. Er kennt den Schmerz der tiefen Wunden, weshalb er andere nicht gerne in seine Karten sehen lässt. Zupackend und gründlich verfügt er über eine ausgezeichnete Konzentrationsfähigkeit. Sich in die Seele anderer zu versetzen und ihre Emotionen nachzuempfinden ist ihm in die Wiege gelegt.

Was ihn schwach macht:

Sein fundamentaler Egoismus wird ihm manches im Leben erschweren In einer Beziehung verlangt er vie,l und sein angeborenes Misstrauen macht es ihm selbst nicht leicht, sich wirklich auf einen anderen Menschen einzulassen. Daher kann eine Partnerschaft mit einem skorpion-betonten Menschen sehr schnell ein Schlachtfeld werden aus Kontrollzwängen, Machtspielen, Eifersucht und Manipulationen. Er will alles oder gar nichts. Einen Mittelweg gibt es nicht, und von einer festgelegten Meinung geht er nicht ab, auch wenn er merkt, dass seine Blickrichtung nicht stimmt. Seine Partnerin gehört ihm allein, sein Besitzanspruch kommt ihm so natürlich gerechtfertigt vor, dass er ihn nie in Frage stellen wird. Er kann nicht vergessen und fast nicht verzeihen.

Jahreshoroskop 2012 – Skorpion-Mann

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Er will auf der Siegerseite sein, auch in der Liebe. Um sich als feuriger Liebhaber unter Beweis zu stellen, wird ihm Mars 2012 immer mal wieder die Gelegenheit dazu geben. Besonders im Frühjahr, wenn Mars und Venus ihm so richtig einheizen, dann ist er nicht mehr zu bremsen und seine Frühlingsgefühle schlagen so richtig aus. Jupiter unterstützt ihn dabei mit einer Portion Leichtigkeit und guter Laune, und seine angeborene, schillernde Ausstrahlung lässt das andere Geschlecht ganz schön nervös werden. Ab dem Sommer könnte ihm das Liebesleben etwas langweilig erscheinen, er vermisst den Kick. Doch schon im September wird sich das wieder ändern und ab Ende November läuten Venus und Mars noch mal eine feurige Jahreszeit ein.

Erfolg und Finanzen:

Er ist zupackend und gründlich, verfügt über eine ausgezeichnete Konzentrationsfähigkeit. Der Macher im Hintergrund, man muss ihn nicht unbedingt sehen, aber spüren wird man ihn sehr wohl. Im Merkurjahr 2012 wird er sich etwas mehr anstrengen müssen, mehr arbeiten, vorsichtiger wirtschaften, sich nicht mit Kollegen anlegen. Vor allen Dingen in der Mitte des Jahres. Aber genau solche Herausforderungen liebt er und sein klares Denkvermögen wird ihn Chancen erkennen lassen. Seine Disziplin kann Vorgesetzte begeistern, und dies wird sich wiederum auszahlen, indem er Unterstützung erhält. Nicht aufgeben, wenn es in der zweiten Jahreshälfte etwas stagniert. Der Herbst bietet sich für gute Geldgeschäfte und Aktivitäten. Er sollte nicht vorschnell aufgeben, erst gegen Ende des Jahres wird sich seine Mühe wirklich auszahlen.

Gesundheit und Fitness

Das Jahr 2012 wird kein Selbstgänger, auch wenn ihn ein Plutosextil leistungs- und einsatzfähig macht. Beziehungsstress kann ihm zu schaffen machen und im Job muss er auch seinen Mann stehen, um seine Pläne erfolgreich umzusetzen. Ganz besonders in der zweiten Jahreshälfte. Vorbeugend sollte er daher etwas mehr auf seine Gesundheit achten, es könnte nämlich anstrengend werden. Einfach auf den Körper hören, dann weiß er genau, was geht und was nicht. In den ersten sechs Monaten die Kalorien genauer zählen und die schlanke Linie etwas im Auge behalten. Wenn ihn im September Mars mit Power-Energie versorgt, dann vorsichtig, nicht leichtsinnig werden. Jetzt lässt sich zwar viel erledigen, aber unüberlegtes Handeln kann die Unfallgefahr fördern.

Wer passt zum Skorpion-Mann Krebs, Jungfrau, Waage, Skorpion, Steinbock,

Skorpion-Widder

Hier lässt sich keiner etwas sagen. Die eine oder andere sexuelle Erfüllung hebt beide auf die rosarote Wolke, der Absturz aber kann grausam sein.

Skorpion-Stier

Erotische Anziehung vom Feinsten. Eine feste Beziehung wird schwierig sein, da treffen zwei Sturköpfe aufeinander.

Jahreshoroskop 2012 – Skorpion-Mann

Skorpion-Zwilling

Ihre lebensfrohe Ausstrahlung lockt ihn aus seinem tiefen Tal. Er genießt ihre Fröhlichkeit und Leichtigkeit. Seine Eifersucht setzt dem aber bald ein Ende.

Skorpion-Krebs

Ihre gemeinsame emotionale Tiefe verbindet. Sie verstehen sich und können gut miteinander umgehen. Einer ist so schnell beleidigt wie der andere.

Skorpion-Löwe

Er fühlt sich bei ihrem königlichen Auftritt eher wie eine graue Maus, denn sie stellt selbst seine schillernde Ausstrahlung in den Schatten und das verträgt er nicht.

Skorpion-Jungfrau

Sie kann sich ihm ganz gut anpassen und er wird es schaffen, diese kühle Reserviertheit anzuheizen.

Skorpion-Waage

Ihre sanfte Hand glättet seine Zornesfalten und er wird ihr ganz schnell verfallen.

Skorpion-Skorpion

Hier ist Sex pur angesagt. Das überspielt alles, was sonst nicht so harmonisch ist.

Skorpion-Schütze

Zwei starke Persönlichkeiten, die sich zwar nicht unbedingt lieben, aber auch nicht feindselig miteinander umgehen.

Skorpion-Steinbock

Irgendwo sind sie sich ähnlich, denn keiner gibt nach und keiner lässt sich kaputt spielen. Sie begegnen sich mit Achtung und Respekt.

Skorpion-Wassermann

Ihren Freiheitsdrang kann er nicht nachvollziehen, denn er will besitzen, und da ist er bei ihr an der falschen Adresse.

Skorpion-Fische

Sie wird sein Leid mit ihm tragen und für ihn da sein. Gemeinsam verstricken sie sich in tiefe Emotionen, da kommt leider wenig Freude auf.