*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer

Neuer Dekotrend: Fenstertattoo

Der neue Dekotrend

Das Fenstertattoo ist derzeit total angesagt. Es sieht nicht nur schön aus, es dient auch als Sichtschutz vor neugierigen Blicken. Es gibt das Fenstertattoo in vielen unterschiedlichen Qualitäten, Formen und Farben. Das Fenstertattoo auch Windowtattoo, wird heute fast überall angeboten. In Discountern werden meist die günstigen Modelle verkauft. Diese sehen eher aus wie Fensteraufkleber, bei denen man den transparenten Rand noch sehen kann. Bei der hochwertigen Fensterfolie, die überwiegend im Internet zum Verkauf angeboten wird, besteht das Fenstertattoo aus einer exakt zugeschnittenen Folie und einem Trägerpapier. Maßgeschneiderte Fensterfolien erhalten Sie im Internet im Create and Wall – Shop für Fenster Dekorfolien.

Arten des Fenstertattoo

Es gibt Fensterfolie, die als Sichtschutz z. B. im Bad oder in Büroräumen dient. Oder aber auch als Sonnenschutz. Die Fenstersticker bekommt man mit den unterschiedlichsten Motiven wie Blumen, Pflanzen, Tieren, Sprüchen oder Zitaten, diese sind mehr zur Deko gedacht. Im Internet wird das Fenstertattoo bereits zum selbst gestalten angeboten. Somit kann man sich sein eigenes ganz individuelles Fenstertattoo selber entwerfen.

Anbringung eines Fenstertattoo

Die Anbringung eines Fenstertattoo ist kinderleicht. Bevor der Fenstersticker an das Fenster angebracht wird, sollte dieses erst einmal trocken sein und von allen Unreinheiten gesäubert werden. Es soll ja später lange halten. Danach wird die Fensterfolie auf einer glatten Fläche mit der Trägerfolie nach oben ausgerollt. Eventuelle Unebenheiten werden mit einem sogenannten Rakel, das manchmal im Lieferumfang enthalten ist, glattgestrichen. Sollte kein Rakel zur Hand sein, geht auch einfach eine Kreditkarte oder Ähnliches. Danach wird an einer Ecke etwas von der Trägerfolie abgezogen und das Fenstertattoo an der gewünschten Stelle angebracht. Dann mit dem Rakel an der Fensterscheibe feststreichen. Die Trägerfolie langsam abziehen, damit das Tattoo nicht beschädigt wird. Sollten einige Stellen noch nicht ganz fest sein, kann man diese mit der Hand festdrücken. Und dann ist es schon fertig das neue wunderschöne Fenstertattoo.

Reinigung

Das Fenstertattoo kann ohne Bedenken gereinigt werden. Es sollte jedoch auf Reinigungsmittel verzichtet werden. Einfach mit einem leicht angefeuchtetem Tuch über das Tattoo gehen und fertig.